B - WURF

(oder: das Projekt "Brösel")

*12. März 2013

B-Wurf, 8 Wochen: Bran, Bulli, Bijou, Birka

 

     
     
     
     

Die Eltern

   

 

Die Welpenbesitzer

   

 

 

Bilder der Welpen gibt es unter GALERIEN

Welpentagebuch

22.5.: Hallo, hier ist Bulli! Ich melde mich aus Brandenburg! Als letzter des Kleeblatts bin ich gestern ausgezogen. Ich lebe nun mit Büdi und Babsi auf dem Land bei Berlin. Das wird spannend hier! Viele Menschen und Hunde gehen hier aus und ein und ich freue mich auf tolle Jagden. Wenn ich dann mal größer bin....Damit schließt heute unser Welpentagebuch. Habt viele schöne Jahre bei Euren neuen Familien und lasst mal was hören! Es waren tolle 10 Wochen!

17.5.: Jetzt ist auch noch Brösel ausgezogen! Mit Swen und Anne nach Kassel. Hat nicht gek....und kaum geweint....ja, er kennt sie halt auch schon lang. Ich, Bulli, bin jetzt ganz alleine. D.h., natürlich sind zum Glück noch Mama und Abbas hier. Das geht ja. Aber langweilig ist es schon ein bischen. Auch wenn ich heute schon bei den Schafen war und im Büro aufgeräumt habe. Dann durfte ich auch noch an einem Strick gehen. "Leine" heißt das. Gar nicht so schlecht. Man kann reinbeißen.....

11.5.: So, Birka ist in München angekommen. Bischen gek....und auch geweint, hieß es. Aber nicht schlimm! Klar, sie ist ja in der Familie geblieben.

10.5.: Wir haben Besuch von Stephanie, Paul, Anny und Viktoria. Sie waren ja schon öfter hier - sind ja auch die Familie unserer Chefs. Aber nun werden sie am Samstag "Pünktchen" mit nach München nehmen. Sie zieht um! Und sie hat seit heute einen neuen Namen:Birka! Den hat Paul ausgewählt, ein finnischer Mädchenname. Das passt doch zu unserem kleinen finnisch-deutschem Feger!
Unsere Schwester ist ja gut in Finnland gelandet und wohl bester Dinge!

Heute sind wir mit Stephanie auch das erste Mal im Auto in den Wald gefahren. Nicht soooooooo toll.........der Wald schon, aber das Auto......

7.5.: Heute sind wir genau 8 Wochen alt. Und bekamen schon wieder Besuch. Diesmal war es ernster. Brigitte war schon den ganzen Tag so komisch....Die Chefin von unserem Papa war angemeldet. Und dann kam sie: hat uns alle genau betrachtet, vor allem die Mädels. Sie scheint sehr zufrieden mit uns gewesen zu sein! Nun sind wir allerdings nicht mehr zu viert, sondern zu dritt. Unsere Schwester, die "Dicke Berta", hat ihr so gut gefallen, dass sie sie mit nach Finnland genommen hat. Sie heißt ab sofort "Bijou". jetzt sitzen die beiden grade im Flieger. Wenn sie in Helsinki landen wird dort Karoliina auf sie warten, die die neue Chefin von Bijou sein wird. Und dann wird Bijou wahrscheinlich noch einen zweiten Namen bekommen, nämlich "Tilda". Vielleicht wird sie ja Finlands next Topmodel....und sicher kann sie dort richtig viel schwimmen!

6.5.: Waren das Tage!!!! Am Wochenende war die Hölle los: Mal wieder Besuch von der Verwandtschaft. Diesmal die Engener, also Karin und Markus mit Berry und Halbbruder Atze. Sie haben noch Ilse und Winnie mitgebracht und was Komisches, Wuschelliges Blondes. So was ähnliches wie wir. "Golden" haben alle dazu gesagt....erst war es komisch, aber dann! Himmlisch, 13 Wochen alt und so richtig gut um mit ihr Blödsinn zu machen. Nachdem die Menschen Kaffee getrunken hatten hat uns Ilse genau angesehen und Papiere ausgefüllt. Wurfabnahme hieß das. Markus und Winnie haben uns anschließend zum Fotoshooting auf einen Tisch gestellt. Sonst hatten wir aber richtig viel Spass!

3.5.: Aua!!!! Unser Tierarzt Dr. Wackes war hier! Impfen war angesagt und chippen, damit man weiß, wer wir sind.....Naja, war nicht wirklich schlimm. Er kann`s ja! Toll, dass er zu uns kommt und nicht wir alle in der Gegend rum fahren müssen.

28.4.: Sie geben sich die Tür in die Hand: Steffi und Kinder weg, Tine angekommen. So ist nun im Hundegarten immer was los und unsere Mami hat frei.

23.4.: Super! Es ist wirklich schön wenn so viel los ist! Steffi und ihre Kinder Anny und Vicky sind angekommen! Unsere Familie. Sie waren ja schon öfter hier, aber jetzt können wir so richtig was mit ihnen anfangen. Mit Kindern toben ist toll. Und ein Mädel von uns wird ja zu ihnen nach München ziehen.

21. 4.: Wieder ein Wochenende, an dem es wirklich nicht langweilig war. Anne, Swen, Emmi und Shiela haben auf uns aufgepasst. Und wieder rosa Saft....immer, wenn wir von unseren Halbgeschwistern Besuch bekommen, ist irgendwas Besonderes. Da hat Brigitte eben auch echte Hilfe! Danke Euch A-"Wurflern" !!!

15. 4.: Babs und Büdi waren zu Besuch. Da geht ja einer von uns Jungs hin. Wir haben nun unsere Namen erhalten: Brösel war ja klar, schon bevor er auf der Welt war. Er geht zu Swen und Anne, Emmi und Shiela. Nun hat aber auch unser kleiner "Berliner" seinen Namen weg: Bully! Passt! Er darf mit Büdi Jagen und soll auf`s Haus aufpassen. Wird er sicher; bei dem Namen!!!

13.4.: Wir hatten Besuch von ganz weit her: Petra, Kay und Ole aus Buchholz in der Heide haben uns besucht. Und mit ihnen Taka aus dem A-Wurf mit seiner kleinen Freundin Ebby. Morgens um 11 waren sie hier und sind dann um 17 Uhr wieder nach Hause gefahren...800 km mal eben....und nur wegen uns!!!! Danke!

10.4.: Heute waren wir das erste Mal im Freien. Es war auch nicht sooooo schönes Wetter....drum war der Ausflug auch recht kurz, aber doch ganz schön anstrengend für uns.

7.4.: Schon wieder diese komische rosa Flüssigkeit....und dann gab es zur Belohnung einen Brei...lecker! Den kriegen wir nun öfter.

5. 4.: Toll! Schon wieder Besuch! Anne und Swen sind hier! Und unsere Halbschwester Emmi mit ihrer alten Freundin Shiela. Swen und Wolfgang haben unser Welpenzimmer "verschönert" und sie haben die Wurfkiste aufgemacht. Es beginnt die Entdeckung der Welt!

4.4.: Wir müssen ausziehen. Schlafen nun nicht mehr bei Mama und Brigitte. Endlich ist auch das Wetter besser. Wir dürfen nun Tagsüber in den großen Hundegarten. Mit Mama. Die passt auf.

28. 3.: haben jetzt bunte Halsbändchen bekommen, damit man uns auf den Bildern besser unterscheiden kann. Rosa und apricot sind Mädels, hellblau und grau Jungs.
Und dann ist Ostern...die ganze Menschenfamilie ist angereist. Endlich mal Kinder und richtig was los in der Wurfkiste! Nicht nur doofe Erwachsene.

27. 3.: Wir haben die Augen auf und wir fangen an zu "laufen"...naja...

25. 3.: wir haben ne fiese rosa Paste ins Mäulchen gespritzt bekommen. Entwurmung haben sie gesagt.....

22.3.: wir haben Besuch bekommen: Konni und Reinhold waren hier und mit ihnen unser Halbbruder Toto und der Golden Oskar.

16.3.: Anne und unsere Halbschwester Emmi sind wieder abgereist. Ganz schön schade , wir haben uns schon so sehr an sie gewöhnt! Wirklich schön, dass sie die erste Woche bei uns waren! DANKE!!!

12. 3.: Start der aufregenden Reise mit Anne und Brigitte ins Neue Leben

 

 

 

Caballus Zimzalabim

Finnischer Schönheits Champion
Finnischer Jugendsieger 2007

taugl. für Jagdliche Leisungszucht (Finnland)

*29.10.2006

(AM CH Summerwind`s Charles Dickens x
FIN CH Racycurls Fram Till Caballus)

HD B/B, ED 0/0, RD/PRA/HC frei
EIC/GSDIIIA frei

Kelsmere Koolyn
 

 

 Deutscher Jugend Champion (VDH)
Ortenau-Jugend Sieger 2007
Landes-Jugend Sieger Thüringen 2007

taugl. für jagdliche Leisungszucht

*11.01.2006

(Lenellie Black Kontender at Kelsmere x Stormacre Miss Mosslyn at Kelsmere)

HD A2, ED 0/0, RD/PRA/HC frei